***Landesmeisterschaften beendet – ein kurzes Résumé aus Zetkinesen-Sicht***

Am heutigen Sonntag gingen auch für unsere 4 Jungs Axel, Vincent, Enrico und Marvin die Landesmeisterschaften in Sachsen bzw. für Neu-Zetkinesin Michelle in ihrer Heimat Thüringen zu Ende. Allein dass man mit insgesamt eigentlich 5 Startern aus unserem Vereinskosmos die Quote aus dem Vorjahr verfünffachen konnte, sollte schon als ein toller Teilerfolg gewertet werden dürfen  .
*** Axel: Spielte trotz seines Aus in der Zwischenrunde ein Turnier mit sehr viel Licht und im Prinzip keinem wirklichen Schatten.
weiterlesen →

Stadtpokal für Schülerteam

SPok_1617_5

Nachdem die Endrunde bei den Erwachsenen ohne Clarabeteiligung stattfinden wird, galt es bei den Jung-Zetkinesen am 09.01., die Clara-grünen Farben im Stadtpokal möglichst würdig zu vertreten. Das Schülerteam ging nach jahrelanger Vorherrschaft der Holzhausener erstmals als Favorit an die Tische. Bei unserer Jugendauswahl war das Ziel, die Hausherren der Glockenstraße möglichst lange zu ärgern. Stadtpokal für Schülerteam weiterlesen

Damenmannschaft komplett – überraschend schnell kann Vollzug gemeldet werden

Nur knapp 2 Monate nach Gründung der Damen-Sektion unseres Vereins und den ersten Trainingseinheiten mit Melanie Müller (ehemals TTV Erlbach) und Michelle Weber (noch SV Grün-Weiß Triptis, Thüringen) gesellten sich Anfang dieses Jahres die ehemalige Landesranglisten-Spielerin Linda Krause (TSV Graupa) nach einer längeren Tischtennis-Auszeit, sowie die junge Sarah Triepel (noch SV Borsdorf) zum Team. Die 4 “Zetkinesinnen” werden zusammen nächstes Jahr in der Bezirksliga der Damen debütieren und versuchen dabei direkt eine gute Rolle in der Meisterschaft zu spielen.… weiterlesen →

Jugend 1: Klarer Sieg im Spitzenspiel

J1_RotS_1617R_1

Der Terminplan wollte es, dass bereits zeitig im neuen Jahr Teil 1 des Kampfes um die Meisterschaft in der Jugend-Bezirksliga stattfinden sollte. Die zwei Wochen Winterpause können nicht wirklich als günstige Vorbereitung auf das Stadtduell bei den „Nachbarn“ in der Glockenstraße angesehen werden. Nur zwei Trainingseinheiten zur Vorbereitung mit zu Beginn eher durchwachsenen Leistungen – doch die Sorgen erwiesen sich als unbegründet. Jugend 1: Klarer Sieg im Spitzenspiel weiterlesen

Starker Jahresbeginn der 2. Jugend

Knapp eine Woche nach dem Jahreswechsel griff die Jugend 2 in der Bezirksklasse wieder in den Spielbetrieb ein. Als starker Zweitplatzierter und erster Jäger des TSV Fremdiswalde um die Meisterschaft, begannen wir im eigenen “Wohnzimmer” gegen die Borsdorfer Auswahl.

Traditionell startete unser Punktspiel mit den beiden Doppeln in gewohnter Aufstellung. Niklas und Felix kamen nach anfänglichen Unsicherheiten besser ins Spiels und schlugen das gegnerische Einserdoppel mit 3:1.… weiterlesen →

Hinrundenrückblick der 1. Jugend

J1-2016_17

Etwas verspätet kommt nun endlich der Hinrundenrückblick der 1. Jugendmannschaft. Mit nur einem Punktverlust blicken wir auf eine erfolgreiche Hinrunde zurück. Keine Niederlage, erster Tabellenplatz und starke Platzierungen auch in den Einzelranglisten. Außerdem waren wir immer vollzählig und mussten also nie mit einem Ersatzspieler antreten. Alles was hier gemeckert wird ist wirklich Kritik auf sehr hohem Niveau.

Hinrundenrückblick der 1. Jugend weiterlesen

1. Herren verliert 7:9, Doppelschwäche ausschlaggebend für Pleite

Direkt am ersten Wochenende des neuen Jahres war die kurze Winterpause vorbei und unsere 1. Mannschaft empfing im Duell der Verfolger (Dritter gegen Vierter) unsere Freunde von Rotation Leipzig Süd zum Stadtduell. In der Hinrunde konnten wir noch sehr überraschend am 3. Spieltag mit einem 9:6 bei Rotation unseren ersten Saisonsieg feiern. Inzwischen war allen klar, dass es ein absolutes Duell auf Augenhöhe ist.… weiterlesen →

2. Herren: Starker Auftakt in die Rückrunde – 10:5 gegen Leutzsch VI

Sonntag früh um 10 Uhr hieß es für die Mannen der 2. Herren der SG stramm stehen, um das erste Spiel der Rückrunde einzuläuten. Noch in der Hinrunde konnte man nur knapp ein Remis gegen die “Wundertüte” Leutzsch VI herausholen. Und nun trat man auch noch mit zweifachen Ersatz an , umso schwieriger stellte sich ein ähnliches angestrebtes Ergebnis noch vor dem Spielbeginn dar.… weiterlesen →